Hajime – es geht wieder los!

Hallo liebe Judoka, liebe Eltern,

wir haben gute Neuigkeiten! Wir dürfen den Trainingsbetrieb unter besonderen Hyigenemaßnahmen wieder aufnehmen und werden daher ab Dienstag dem 30.06. mit dem Fortgeschrittenentraining der Altersgruppe 11-16 Jahre beginnen.

Für alle anderen Altersgruppen gilt ein phasenweiser Wiedereinstieg, wenn sich die – etwas veränderten – Trainingsformen bewiesen haben. Hier bitten wir um Ihre und Eure Geduld. Die gute Nachricht ist: Wir werden die Sommerferien über trainieren können, sodass auch die anderen Altersgruppen sich aller Voraussicht nach nicht bis nach Ende der Ferien gedulden werden müssen.

Am Dienstag beginnen wir mit einem Ausdauertraining im Freien. Wir treffen uns um 18:30 Uhr zur gewohnten Trainingszeit an der TSGO-Halle in der Korfstraße und werden von dort aus in die Parks von Oberursel aufbrechen. Das Training wird auf 60 Minuten und maximal 15 Teilnehmer beschränkt sein.

Am folgenden Samstag, den 04.07. beginnen wir mit dem ersten Training in der Halle. Das erste Training wird hierbei ein Individualtraining ohne Partnerkontakte sein, ab dem nächsten Samstag werden 2-er Paare gebildet, die langfristig gemeinsam trainieren werden. Das Samstagstraining wird vorerst auf 1,5 Stunden (14-15:30 Uhr) verkürzt.

Um an den Trainings teilzunehmen, benötigen wir vor jedem Training am Tag vorher (also Montag/Freitag) bis 19 Uhr eine verbindliche Anmeldung per Mail an diese Mailadresse: judo-oberursel@web.de . Bei der ersten Anmeldung ist außerdem eine Bestätigung notwendig, dass alle Judoka das angehängte Hygienekonzept verstanden haben und einhalten werden. Bei allen minderjährigen Judoka bitten wir um eine Bestätigung eines Erziehungsberechtigten.

Bei jeglichen Fragen sind wie immer jederzeit alle Trainer ansprechbar.

Mit sportlichen Grüßen und wir freuen uns, wieder mit euch trainieren zu dürfen! Eure Judoabteilung