UPDATE!!! BBK Taunus am 15.3.2020 – ABSAGE!

Liebe Teilnehmer/innen, liebe Betreuer/innen, liebe Eltern und Besucher,

wir haben uns die letzten zwei Tage intensiv mit dem hessischen Judoverband (Landesjugendwart), dem Kreis als zuständige Gesundheitsbehörde und unserem Hauptverein beraten. Nachdem das hessische Gesundheitsministerium die Experteneinschätzungen drastisch verschärft hat und diese Einschätzung durch den Kreis geteilt wird, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass unser Turnier am kommenden Sonntag leider nicht stattfinden kann. Wir selbst wollen keinesfalls wegen des Corona-Virus Panik verbreiten, doch sehen wir keine andere Möglichkeit, das Turnier gegen die klaren Handlungsempfehlungen durchzuführen.

Es tut uns Leid, dass wir uns so kurzfristig zu diesem drastischen Schritt entschieden haben, doch sollte im Moment der Schutz der Gesundheit vor allem anderen stehen.

Wir hoffen, dass dieser Schritt aus den genannten Gründen nachvollziehbar ist und wollen zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr versuchen, das Turnier nachzuholen. Der Termin hierzu wird auf den bekannten Wegen veröffentlicht, sobald er feststeht.

Mit sportliche Grüßen,

Daniel Schiebold (TSGO Judo)

Mädchentraining

7 Mädchen haben am Samstag, 29. Februar, die Gelegenheit genutzt, mal ganz unter sich zu trainieren. In der Taunushalle in Oberstedten standen neben klassischen Judotechniken auch Prinzessinnen-Memory, eine neue Falltechnik und kleine Selbstverteidigungsübungen auf dem Programm.

Donnerstags in der GS MITTE!

Wir bieten ein weiteres Training für Judoka ab gelb-orange Gurt an: Donnerstags, Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr in der Grundschule Mitte

Schwerpunkt des Trainings: Vorbereitung auf Gürtelprüfungen, Vertiefung der Wurf- und Bodentechniken, bei Bedarf Kata oder Wettkampfvorbereitung

2 Erfolge bei den Hessischen Kata-Meisterschaften

Am 18. Mai 2019 fanden in Elz die Offenen Hessischen Kata-Meisterschaften statt. Diese waren in diesem Jahr mit insgesamt 45 Kata-Paaren sehr gut besucht. Unter den kritischen Augen der Wertungsrichter konnten sich zwei Teams der TSGO Plätze auf dem Treppchen sichern:

2. Platz in der Kodokan Goshin Jutsu für Jörg Altmann und Erik Sehl

3. Platz in der Nage no Kata für Sebastian Meister und Martin Müller

Herzlichen Glückwunsch!

Die TSGO Judoka konnten zwei Bezirksbestentitel für sich ergattern

Am Sonntag, den 17.03.2019 richtete die Judoabteilung der TSGO die Bezirksbestenkämpfe der U11/U13 und der U 15 aus. Insgesamt gingen 162 Starter auf die Matte und bemühten sich die Kämpfe für sich entscheiden zu können. Die TSGO, die mit 14 Startern vertreten war, konnte mit Louise Terhorst (U15w) und Minyul Ryu (U11w) zwei Titel für sich gewinnen. Vier weitere Mädchen konnten in der U15 und in der U11 den 2.Platz ergattern. Die Oberurseler Jungs Luca Schlünz (U11) und Minsang Ryu (U13) betraten ebenfalls das Podest auf Rang zwei. Mit einer Bronzemedaille gingen Alexander Osarek, Callum Ringrose (beideU11), Daniel Ringrose, Julian Süße (beide U 13) und Nils Moldenhauer ( U15) nach Hause.